Haarausfall bei Frauen

Androgenetische Alopezie (AGA) tritt auch bei Frauen auf, unterscheidet sich jedoch deutlich von der männlichen Erscheinungsform:

Bei Frauen ist in der Regel lediglich eine Lichtung des Haupthaares zu beobachten. Die Ludwig-Skala unterteilt den Haarausfall bei Frauen je nach Schweregrad in Typ I bis Typ III.

Haarausfall bei Frauen

Der Haarausfall kann bei betroffenen Frauen bereits im Teenager- oder mittleren Alter beginnen. Im Unterschied zu Männern gibt es bei Frauen keine Hinweise auf erblich bedingte androgenetische Alopezie.

Androgenetische Alopezie ist eine der häufigsten Ursachen für Haarausfall bei Frauen. Ursache der zumeist über 40-jährigen Frauen ist die fehlende Hormonbalance zwischen Östrogenen und Androgenen. Darüber hinaus können Frauen auch unter Haarausfall leiden der zumeist diffuser Natur ist. Häufige Ursachen sind zum Beispiel Schilddrüsenfunktionsstörungen oder Eisenmangel.